Über Uns    

 

 

 

 

 

 

- immer beim Züchter kaufen

- Vielrassenzüchter meiden

- nie auf Märkten und Parkplätzen kaufen

- nie aus Mitleid kaufen

- wenn möglich, mehrere Züchter aufsuchen

- Lebensraum der Welpen ansehen, (nicht Wohnraum des Verkäufers)

- auf Sauberkeit achten

- alle Welpen zusammen mit der Mutterhündin ansehen

- nie kaufen, wenn keine Mutterhündin da ist

- nicht kaufen, wenn die Mutterhündin zu den Welpen aggressiv ist

- Ahnentafel der Mutterhündin auf Zuchttauglichkeit prüfen
  (ist im Ahnenpass vermerkt), ggfs. beim Verband nachfragen

- Angaben über den Vater der Welpen machen lassen

- nur tätowierte oder gechipte Welpen kaufen

- nur lebhafte, keine menschenscheuen Welpen kaufen

- wenn möglich, Welpen in der Entwicklung bis 8.Woche beobachten

- Impfpass des Welpen -richtig ausgefüllt- verlangen

- Mindestalter der Welpen beachten,
  nie vor der vollendeten 8.Lebenswoche mitnehmen

- Kaufverträge immer in doppelten Ausfertigung ausstellen lassen

- Nebenabreden schriftlich fixieren

- Ernährungsplan verlangen

- Verbindung zum Züchter immer aufrechterhalten

- beim Kauf wenn möglich einen Kenner der Rasse hinzuziehen

 

Ein seriöser Züchter wird alle Punkte akzeptieren.